Souvereign Hill & Ballarat

21 11 2009

Um es gleich vorwegzunehmen, das war eines der schlechtesten Wochenenden die ich bisher in Australien verbracht habe.

Ich hab mich für 1h in den Zug gesetzt und bin nach Ballarat gefahren. Von dort aus ging es dann mit dem Bus nach Souvereign Hill. Souvereign Hill ist eine kleine Stadt. Dort wird man in die Zeit des Goldrausch in Australien zurückversetzt.

Die Idee ist wirklich sehr gut und versetzt die Besucher ein bißchen in die Atmosphäre von damals. Leider ist die Umsetzung für meinen Geschmack sehr schlecht. Man zahlt nicht gerade wenig für den Eintritt. Wenn man dann aber erstmal drinnen ist muss man für fast alles nochmal etxra zahlen. In jedem Haus der kleinen Stadt befinden sich kleine Läden die den Touristen dann auch wieder das Geld aus der Tasche ziehen sollen und das auch (leider) mit Erflog tun. Im Grunde ist Souvereign Hill eine kleine Goldgruppe die durch Eintrittsgelder und die Shops in den Läden täglich gefüllt wird.

Kurz um eine rein touristische Attraktion die nur auf den Geldbeutelinhalt von uns alle aus ist und dafür nicht wirklich viel bietet.

Danach hab ich noch einen kleinen Abstecher zum See in Ballarat gemacht.Wobei ich nicht genau weiß ob man die Pfütze die aktuell vorhanden ist überhaupt noch als See bezeichnen kann / darf. Im Gunde sieht man mehr grün auf dieser Fläche wachsen als Wasser.

Schaut euch einfach die Bilder an und macht euch ein Bild davon.

 

Cheers,

Daniel

Advertisements

Actions

Information

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: