Road Trip – Ankunft Byron Bay – 24.02.2010

24 02 2010

Von Coffs Harbour ging es dann wieder entlang der Künste bis nach Byron Bay. Auf dem Weg dort hin bin ich noch durch einen “State Forrest” gefahren in welchem sich Bananenplantagen befunden haben. War cool die Bananen mal wachsen zu sehen und nicht nur im Supermarkt das abgeerntete Endprodukt zu sehen 😉

Auf dem Weg bin ich noch an einigen schönen Küstenabschnitten vorbeigekommen. Leider hatte ich nicht so tolles Wetter. In Byron Bay angekommen hab ich natürlich erst einmal den schönen Strand angeschaut und bin dann noch hoch zum Leuchtturm. Vom Leutturm aus konnte ich dann auf einem kleinen Weg zum östlichsten Punkt des australischen Festlandes laufen. Byron Bay ist wirklich ein schöner Ort ich wollte am nächsten Tag nicht gehen ohne wenigstens dort im Wasser gewesen zu sein. Also bin ich trotz Regen schwimmen gewesen. Ich kann euch sagen es war wirklich klasse. Das Wasser war wärmer als es draußen war. Ich hätte dort echt Stunden verbingen können aber leider musste ich ja weiter da ich noch einiges für den Tag geplant hatte…

Hier noch die Bilder:

 

Und das Panorama:

Bay

Cheers,

Daniel